Wir übernehmen den Sanitätsdienst für Ihre Veranstaltung!

Ob klein, ob groß, wenige Stunden oder mehrere Tage – wir sind für sie da.

 

Unsere Ausrüstung und unser Personalschlüssel richten sich nach den von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport herausgegebenen Hinweisen für Veranstalter zur Planung und Durchführung von Sanitätsdiensten bei Großveranstaltungen.

 

Gern führen wir mit Ihnen gemeinsam im Vorfeld Ihrer Veranstaltung eine Gefahrenanalyse nach dem Maurer-Algorithmus durch.

 

Wir stellen aus unserem Personalstamm Sanitäter, Rettungssanitäter und Rettungsassistenten und können gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern den Einsatz von Notärzten sowie die Bereitstellung der benötigten Krankentranportwagen und Rettungswagen sicherstellen.

 

Unsere Mitarbeiter treten traditionell in der gewohnten Rettungsdienstkleidung auf und sind damit für Ihre Veranstaltungsteilnehmer als Notfallhelfer und Ansprechpartner erkennbar.

 

Auf Wunsch stellen wir die medizinische Betreuung Ihrer Gäste aber auch diskret im auf Ihre Veranstaltung abgestimmten Dresscode sicher.

 

Wenn Sie uns buchen wollen, oder zum Thema Sanitätsdienst Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Wir klären mit Ihnen, ob und in welchem Umfang für Ihre Veranstaltung ein Sanitätsdienst benötigt wird, planen den Einsatz, besichtigen bei Bedarf die Location, erstellen eine Gefahrenanalyse und unterbreiten Ihnen ein unverbindliches Kostenangebot.

Bei Interesse senden Sie uns bitte Ihre Anfrage per Email an: info@erstehilfestation.de

Erste Hilfe Station ist Mitglied im Verband

der privaten Erste Hilfe Schulen e.V.

www.vpeh.de

 

 

 

 

Erste Hilfe Station ist von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz als „andere Stelle“ für die Ausbildung in Erster Hilfe im Sinne des § 68 Fahrerlaubnisverordnung (FeV) und als Sehteststelle im Sinne des § 67 Fahrerlaubnisverordnung (FeV)

amtlich anerkannt.